K.K. Oecher Storm

               K.K. Oecher Storm

Aktuelles vom Storm


Korpstänzer Teil 2:

.

Soeben erreichen uns diese Bilder. Wir dachten zwar eher ein eine Menschen-Pyramide, aber die Jungs sind unglaublich. Wie auch immer ihr diese hübsche Dame „eingeflogen“ habt ?! 😂 Hut ab und Aufgabe erfüllt !!👍Wer die Dame nicht sofort erkannt hat, es ist unsere Marketenderin Caro Schmitz 💙💛


Neuer Märchenprinz vorgestellt!

.

Lieber Leo, Der Oecher Storm gratuliert dir ganz herzlich und freut sich auf dich und deinen Hofstaat 👍Seit über 50 Jahren unterstützt der Oecher Storm die Märchenprinzen unserer Stadt. Unter anderem wird der Prinz bei seiner Proklamationen vom Storm Soldaten in einer Sänfte auf die Bühne getragen.


Einigkeit und Kontinuität beim Oecher Storm!

.

Bei der gestrigen Jahreshauptversammlung wurden die Neuwahlen zur Wiederwahl. Die Versammlung bestätigte Kommandant Bernd Schaefer nahezu einstimmig in geheimer Wahl! Auch die weiteren Kommandantur-Mitglieder wurden (teils ohne Gegenstimme) in ihren Ämtern bestätigt: Peter Küpper (Vizekommandant), Marvin Maus (Hauptzahlmeister) und Markus „Siggi“ Vorhagen (Chef des Stabes).Bei der Wahl des Generalstabes wurden ebenfalls alle Kandidaten mit deutlicher Mehrheit - auch teils ohne Gegenstimme - von den Mitgliedern gewählt:Carsten Czub (Verwaltungsoffizier)Dominique Mangartz (Zahlmeister)Stephan Kühnemann (Zeugmeister)Gabriel Schäfer (Feldzeugmeister)Alexander Heindrichs (Jugendwart)Stephan Jochum (Berittoffizier)Peter Wienchol (Chef der Reserve)Als Beisitzer in den Generalstab wurden Daniel Klein und Fabian Vorhagen berufen. Mario Walter und Paul Schäfer als GVDs sowie Marcus Laschet und Marco Frank als neu gewählte OVDs komplettieren den neuen Generalstab des Storms.Die Kommandantur und der Generalstab danken den Mitgliedern für den deutlichen Vertrauensbeweis und freuen sich auf gute und erfolgreiche Vorstandsarbeit.


”E leäve lang”

.

Unter diesem Motto hat unser Chef des Stabes Siggi seiner Simone nach der standesamtlichen Trauung, welche bereits im November stattgefunden hat, nun auch das kirchliche Eheversprechen gegeben. Nach einer sehr emotionalen Trauung in St. Heinrich standen das uniformierte Korps sowie unser Kinderkorps Spalier für das Brautpaar. Wie es sich für ein berittenes Korps gehört, hat es sich auch eine Abordnung unsere Reiter nicht nehmen lassen, den frisch Getrauten die Ehre zu erweisen. In einer Hochzeitskutsche ging es dann im karnevalistischen Umzug durch Aachen-Horbach zum Gut Obermühle! Dort wurde dann dem Brautpaar auf närrische Art und Weise die „Permission“, also die offizielle Erlaubnis des Korps zur Verehelichung, erteilt und es hoch leben lassen.Wir gratulieren Simone und Siggi von ganzem Herzen und wünschen ihnen alles erdenklich Liebe und Gute für ihre Zukunft.